BEST-Sabel Berufsfachschule für Design

Infomaterial Bewerben Kontakt

Passion für eine gerechte Welt – Plakatserie zu Menschenrechten von Leyla Sehar-Madauss

0

Gute Fotos wirken. Ausdrucksstarke Illustrationen ebenfalls. Das beweist Leyla Sehar-Madauss von der BEST-Sabel Berufsfachschule für Design mit ihrer Abschlussarbeit. Die Kampagne „Sei laut!“ macht auf die aktuelle Flüchtlingssituation aufmerksam. Ihr Projekt umfasst sechs Plakate, von denen jedes eine Menschenrechtsverletzung abbildet.

Für diese Arbeit zum Dachthema „Passion“ nutzt Leyla die klassische Funktionsweise von Werbung. Diese soll Gefühle ansprechen, den Rezipienten für eine Sache begeistern oder zum Handeln anregen. Die Schülerin der BEST-Sabel Berufsfachschule für Design arbeitet mit ausdrucksstarken Illustrationen. Auch wenn es keine fotografischen Abbildungen sind, transportieren ihre Motive authentisch wirkende Emotionen. Die Figuren zeigen sich fragend, verletzlich, verzweifelt oder aggressiv.

Die Abbildungen ergänzt Leyla durch ein plakatives Logo sowie eine dezent auf die Motive abgestimmte Typografie. Hierbei führt sie die einzelnen Menschenrechte an, integriert weitere Schriftelemente und Strukturen in die Illustrationen. Für die Aufgabe entwickelte Leyla außerdem ein Postkarten-Leporello mit einer kurzen Erläuterung ihres Projektes, vier verschiedene Zeitungsanzeigen, ein Logo und einen Sticker.

Grundlage für die diesjährigen Abschlussarbeiten der Designschüler war das Thema „Passion“. Die Aufgabe im Ausbildungsgang Grafikdesign bestand darin, zunächst eine eigene Interpretation für den Ansatz zu finden. Daraufhin haben die Schüler ihre Ideen in ein Konzept für die digtale oder Printkommunikation übertragen. Leyla Sehar-Madauss setzte ihr Projekt in Plakatform um und ergänzte dieses durch weitere Werbemittel.

Neben Grafikdesign für Web/Print können sich Schüler bei BEST-Sabel auch auf Grafikdesign für 3D/Animation spezialisieren.

Weiterempfehlen

Comments are closed.