STAATLICH ANERKANNTE BERUFSFACHSCHULE

Infomaterial Bewerben Kontakt

Wenn aus Fabeln Comics werden – BEST- OF 2016 im Fachgang Grafikdesign Print/Web

0

Für ihre Graphic-Nobel „Fabletown“ erhielt Shaneen Köhn den Absolventenpreis BEST-OF 2016 im Fachgang Grafikdesign Print/Web

Man kennt sie noch aus Kindertagen: Die traditionelle Fabel. Sie lässt Tiere sprechen und lehrt Kinder, was richtig oder falsch ist. Auf diese Weise wird eine Moral transportiert und ein Leitbild konstruiert. Bereits in der Antike fungierten die simplen Tiergeschichten als moralische Wegweiser, im Verlauf der Geschichte wurden sie schließlich zu einer Ikone innerhalb der literarischen Gattungen.

Auch Shaneen Köhn ist bereits seit Kindertagen ein großer Fan von Fantasie-Geschichten. Zusammen mit ihrer Leidenschaft für Comics entstand die Idee zu ihrer Abschlussarbeit: „Dieses Projekt gab mir die Möglichkeit, diese beiden Vorlieben zu vereinen.“ Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, der klassischen Form der Fabel einen modernen Auftritt zu verleihen und eine neue Gestaltungsform zu entwickeln: Entstanden ist dabei die Fable-Graphic-Novel mit dem Titel „Fabletown“.

Traditionelle Literatur im modernen Gewand

Die klassischen Geschichten um Fuchs, Hase und Co in ein zeitgemäßes Layout zu verpacken, soll vor allem auf junge Leser ansprechender wirken. Dazu verlieh sie den Hauptfiguren einen cartoonhaften Stil und ließ die Charaktere somit lebendiger erscheinen. Darüber hinaus erhielten die Figuren ein anthropomorphes – d.h. menschenähnliches – Äußeres, um die Identifikation der Leser mit den Figuren zu erleichtern.

Bei der Bearbeitung des Projektes stellte sich Shaneen Köhn der komplexen Herausforderung, den Detailreichtum sowie die Ausführlichkeit von Graphic Novels auf die für Fabeln notwendige Kürze und Dichte zu minimieren. Die Erfahrungen und Erkenntnisse, die sie dabei sammelte, waren alle Mühen wert: „Ich musste ziemlich schnell feststellen, dass mein Traum, einen Comic zu kreieren, ein sehr harter, steiniger Weg war. Dennoch bin ich froh, dass ich diese Erfahrungen machen konnte. Ich habe mich durch dieses Projekt nicht nur besser einschätzen gelernt, sondern habe mir auch viele kleine Zeichentricks aneignen können, die mir in meinem zukünftigen Arbeitsleben sicher helfen werden.“

Mit ihrer 32 Seiten langen Fable-Graphic-Novel möchte Shaneen Köhn vor allem Menschen ansprechen, die sich grundsätzlich für Comics oder Fabeln begeistern und einfach mal etwas Neues kennenlernen wollen. Dabei hat sie eine Gattung entwickelt, die es in dieser Form noch nicht gibt und die eine Bereicherung für den Literaturmarkt sowie für Klein und Groß darstellt. „Eins steht jedenfalls fest“, resümiert die Grafikdesignerin, „Fabeltown wird sicherlich nicht mein letzter Comic bleiben!“

Wir gratulieren Shaneen Köhn recht herzlich zur Auszeichnung mit dem Absolventenpreis „BEST-OF“ 2016 im Fachgang Grafikdesign!

Dozentin: Sabina Riedinger

Weiterempfehlen

Comments are closed.