Designer werden

0

Ausbildung

Designer/in werden

Du hast Fragen? Ruf an:
Tel.: 030 428491-91
Oder schreib uns:
E-Mail: beratung@best-sabel.de

Eines ist klar: Du bist kreativ. Das ist schon mal toll, denn die Kreativwirtschaft bietet viele Arbeitsfelder, und kreative Menschen werden überall gebraucht.

Was aber genau zu dir passt, musst du erst noch herausfinden? Lies hier über Arbeitsfelder und Ausbildungsinhalte der Berufsausbildungen an der BEST-Sabel Designschule Berlin.

GRAFIKDESIGN PRINT/WEB
Grafikdesigner gestalten z.B. Plakate und Broschüren, Webseiten, Infografiken, Schilder, Verkaufsunterlagen, Icons, Buchdeckel und Produktverpackungen...

3D DESIGN
Furchteinflößende Monster, futuristisch anmutende Autos in bizarren Städten, fantasievolle Avatare in schillernden Spielwelten – Objekte, die in der Fantasie entstehen, lassen 3D Designer am Computer lebendig werden...

BRAND DESIGN
Brand Designer entwerfen das visuelle Erscheinungsbild von Unternehmen, Produkten oder Dienstleistungen. Dazu gehören das Corporate Design (CD) mit Logo, Schriften (Typographie), Farbklima und Bild-Zeichen sowie grafischen Elementen...

FOTOTDESIGN
Fotodesigner arbeiten fest oder freiberuflich in und für Werbeagenturen, Bildredaktionen, Social-Media Agenturen und in allen Bereichen, es um hochwertige Präsentation und Dokumentation geht, z.B. in Mode, Film, Journalismus, Politik, Museen und Kultureinrichtungen...

MODEDESIGN
Modedesigner arbeiten an Kollektionen und Einzelmodellen in den Bereichen Styling und Design, als Kostümbildner bei Film, Fernsehen oder Theater, als Einkäufer, Storemanager in Textilhäusern, als Trendscout in Marktforschungsinstituten und als Organisator von Modenschauen und Fotoshootings bei Eventagenturen...

PRODUKTDESIGN
Ein Produktdesigner versteht sein Handwerk: Er kennt sich mit traditionellen (Holz, Metall, Glas, Keramik) und modernen (Kunststoffe, Folien, Textilien) Materialien aus und weiß, wie man sie bearbeitet...

Enstpannen am Steg

10 gute Gründe für eine Ausbildung an der Designschule

1. Staatlich anerkannte Ausbildungen auf hohem Niveau

2. Praxisnahe, moderne Ausbildung in einem hervorragend ausgestatteten Haus

3. Durchgehende, individuelle Betreuung

4. Erfahrene Dozenten direkt aus der Arbeitswelt

5. Erfolgreiche Projektarbeit mit Unternehmen

6. BAföG - geförderte Ausbildungen

7. Stipendienprogramm

8. Auslandspraktika (Erasmus +) möglich

9. Bibliothek und Cafeteria

10. Fantastische Lage direkt an der Spree – für eine entspannte, kreative Lernumgebung

Finanzierung

WIE KANN DIE AUSBILDUNG FINANZIERT WERDEN?

Eine Ausbildung an der BEST-Sabel Designschule ist kostenpflichtig. Die Preise variieren je nach Ausbildungsgang und sind auf den jeweiligen Seiten in dieser Broschüre aufgeführt.
Es gibt sowohl einmalige Kosten wie Einschreibgebühren und die Prüfungsgebühr am Ende der Ausbildung als auch laufende, monatliche Kosten über die Zeit der Ausbildungsdauer hinweg.

 

Kann ich mir das überhaupt leisten?

Unsere Schüler sind selbstverständlich nicht alle Kinder reicher Eltern. Es gibt also viele Möglichkeiten und Wege für die Finanzierung. Hier ein paar Fakten:

 

  • Das Schulgeld kann auf Antrag einkommensabhängig gewährt werden
  • Es gibt die Möglichkeit für Klett-Leistungsstipendium für Begabte
  • Eltern können unter Umständen weiterhin Kindergeld beziehen
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einen Bildungskredit zu beantragen.

 

Hier kannst du dich zum Thema BAföG informieren: www.BAföG.de

Wir können dir wertvolle Tipps geben, wie man eine Ausbildung an unserer Privatschule finanzieren kann. Ruf einfach an und vereinbare ein vertrauliches und unverbindliches Gespräch zu dem Thema oder schreib uns:

 

Tel.: 030 428491-91

E-Mail: beratung@best-sabel.de

Reif für das Design-Stipendium?

Zeig uns Dein Talent für gutes Design!

Die Klett Familienstiftung ermöglicht BEST-Sabel-Schülerinnen und -Schülern ein reduziertes Schulgeld an der Designschule – in allen Ausbildungsgängen ist dies für Neubewerber ab dem Schuljahr 2018/19 möglich.

 

Entscheidungs Hilfe

Wir helfen dir

Du bist kreativ, aber irgendwie weißt du noch nicht genau, welche Ausbildung die Passende ist?
Versuche, es gemeinsam mit uns herauszufinden. Wir bieten dir dafür unterschiedliche Wege an:

 

Beratungsgespräch

Du hast eine vage Vorstellung, welche Ausbildung die Richtige für dich ist, aber dir fehlen noch ein paar letzte Informationen? Deine Eltern fragen sich, ob eine Ausbildung bei uns das Richtige für deine Zukunft ist? Ruf uns an unter 030 428491-91 und vereinbare einfach ein unverbindliches Gespräch mit einem Bildungsberater. Den Fachleiter deiner Wunschausbildung erreichst du über die jeweilige Email. Nutze den direkten Draht für Fragen zu Ausbildungsinhalten.

Bibliothek

Infotage

An den Infotagen hast du die Möglichkeit, dich mit unseren Fachdozenten auszutauschen und die Atmosphäre in unserem schönen Haus kennenzulernen. Du erhältst einen guten Überblick über die Fachbereiche und die Ausstattung, sowie die Anforderungen, Inhalte und Schwerpunkte der Design-Ausbildungen, über Zugangsvoraussetzungen, Stipendien und Abschlüsse, über Berufs- und Tätigkeitsfelder und Tipps zur Ausbildungsfinanzierung. Komm einfach zum Infotag in die Lindenstraße 42 nach Berlin-Köpenick.

 

Das Designatelier

Workshops

Noch nicht festlegen, sondern life und in Farbe ausprobieren: Du experimentierst in kleinen Gruppen, baust mit verschiedenen Werkstoffen, schneiderst eine eigene Tasche, erforschst Fototechniken, tobst dich beim Layouten aus oder erschaffst ausgefallene Figuren im virtuellen Raum. Es gibt viele kostenfreie Workshops, in denen du mal so richtig losgestalten kannst, ohne dich gleich zu entscheiden. Alle unsere Workshops sind kostenfrei, nur der Mappenkurs ist kostenpflichtig.

 

Der Gang durch die Designschule

Mappenkurse

Du weißt, wohin es dich treibt, aber eine Mappe hast du noch nicht – oder nicht vollständig – oder du weißt nicht, ob die Mappe gut genug ist? Kein Problem. Auf den Start einer Ausbildung im Design-Bereich kannst du dich in unseren Mappen- und Intensivkursen optimal vorbereiten. Wir würden uns freuen, wenn du dich dann mit der Mappe bei uns bewirbst! Alle Angebot hierzu findest Du unter News. Oder ruf einfach an, und frage nach dem nächstmöglichen Kurs: 030-656610-0.

 

mappenkurs

Comments are closed.