Fotodesign

0

Deine Wahl:

Fotodesigner/in

Ich zeig Euch die Welt durch meine eigene Linse

Was du dafür mitbringst:

Graph Fotodesign

Ausbildungsgang Staatlich geprüfte/r Designer/in Schwerpunkt Foto
Nächster Start 2. September 2019
Bewerbungsschluss 15. August 2019
Dauer 3 Ausbildungsjahre

Kosten*
Monatlich:
360 EUR
Einmalig:
Einschreibgebühr
125 EUR
Prüfungsgebühr
450 EUR

Zulassung
MSA / Abitur / Fachhochschulreife
+ Mappe

Du hast Fragen? Ruf uns an:
Tel.: 030 656610-13
Oder schreib uns:
E-Mail: beratung@best-sabel.de

Flyer ausdrucken?
PDF: Flyer Fotodesign

Verlage, Agenturen, Dienstleister bis hin zu staatlichen Einrichtungen – alle benötigen professionell gefertigte Fotos für ihre tägliche Arbeit, von der klassischen Reportage bis hin zur Dokumentation von Veranstaltungen, Objekten, Fotografie von Mitarbeitern, Landschaften oder Gebäuden. Fotodesigner arbeiten fest oder freiberuflich in und für Werbeagenturen, Bildredaktionen, Social-Media Agenturen und in allen Bereichen, in denen es um hochwertige Präsentation und Dokumentation geht, z.B. in Mode, Film, Journalismus, Politik, Museen und Kultureinrichtungen.

Hier geht es nicht um Schnappschüsse, sondern darum, wie in einem einzigen Bild eine ganze Geschichte erzählt oder ein Gefühl/ Idee oder die ganze, sogenannte „Bildsprache“ einer Portrait- oder Produktreihe, Werbekampagne oder das Image eines Unternehmens vermittelt werden kann. In der Flut der Bilderwelt wird es immer wichtiger, hier einen unverwechselbaren Ton zu treffen, damit Produkte, Ideen und Unternehmen wahrgenommen werden. Fotodesigner sollten sehr flexibel, ausdauernd und sensibel für Details sein. Die Fähigkeit zur Reflektion und Selbstmotivation ist hier wichtig.

Ziele Fotodesign

Lernziel

Lebendige und unverwechselbare Bilder und Bildwelten erschaffen

Inhalte Fotodesign

Inhalte

WAS DU LERNEN WIRST

  • Architektur-, Landschafts- und Industriefotografie
  • Sach- und Werbefotografie
  • Portrait- und Modefotografie
  • Reportagefotografie
  • Video und Schnitt
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Geschichte der Fotografie
  • Werbung und Kommunikation
  • Medienrecht
  • Grundlagen visueller Gestaltung
  • Kreativitätstechniken
  • Informatik
  • Bildbearbeitung
  • Fachtechnologie
  • Digitales Design
  • Weitere Fächer: Deutsch / Englisch / Wirtschafts- und Sozialkunde

Womit du in der Ausbildung arbeiten wirst:

  • Komplette Studiotechnik: Kleinbild, Digitalkameras, Mittelformatkameras, Großformat, Fotostudio und Dunkelkammer
  • Hasselblad Imacon Scanner
  • Plotter
  • Adobe Creative Suite Bridge
  • Adobe Creative Suite Premiere
  • Capture One
  • Adobe Creative Suite Photoshop
  • Adobe Creative Suite Lightroom
  • WordPress

* In den Gesamtkosten sind enthalten: die Nutzung aller analogen und digitalen Verbrauchsmaterialien (Rahmen, Papier, Speicherkarten, Akkus, Fotokarton), Drucker und Plotter, Hasselblad-Scanner, modernes Foto-Equipment (Kleinbild über Mittelformat bis zur Großbildkamera, auch Gimbal Ronin M), 180 qm Studio, Drohnen, Kugelpanorama-Ausrüstung, Lichtsysteme, S/W-Labor, Apple-Rechner. Eine Eigenanschaffung von Equipment ist nicht nötig. Weitere Kosten für Eigenanschaffungen bzw. eigenes Material sind möglich. Das Schulgeld kann bei Eignung durch ein Stipendium reduziert werden und einkommensabhängig gewährt werden. Ein Beratungsgespräch kann dir hierzu weiterhelfen. Schreib uns: finanzierung@best-sabel.de

Fotodesign ist genau dein Ding?

Dann schick uns deine Bewerbung! So einfach geht es:

Step 1

Online bewerben

Auf unserer Website das Bewerbungsformular ausfüllen und absenden! Wir melden uns unmittelbar, um einen ca. 90 minütigen Termin zum persönlichen Kennenlernen beim Bewerbungsgespräch (mit Präsentation deiner Mappe) zu vereinbaren.

Step 2

Mappe für Fotodesign fertigstellen

Für die kreativen Ausbildungen ist ein Nachweis der künstlerischen Fähigkeiten nötig. Die Bewerbungsmappe (Größe mind. DIN A 4) sollte mit 15 - 25 eigenen fotografischen und gestalterischen Arbeiten der letzten 1 - 2 Jahre, darin enthalten mindestens eine Bildserie zu einem freien Thema sowie ein Selbstporträt bestückt sein. Wir möchten vorrangig sehen, dass du dich fotografisch mit Themen, die dich bewegen, auseinandergesetzt hast. Du zeigst in deiner Mappe, dass du in deinen Fotografien bereits eigene Ideen umgesetzt und kreative Ansätze entwickelt hast, und dass du in Bildserien Geschichten erzählen möchtest. Dabei ist es unerheblich, ob du dich der Farb- oder der Schwarz-Weiß-Fotografie bedienst.

mappenkurs

Mappenkurse

Du weißt, wohin es dich treibt, aber eine Mappe hast du noch nicht – oder nicht vollständig – oder du weißt nicht, ob die Mappe gut genug ist? Kein Problem. Auf den Start einer Ausbildung im Design-Bereich kannst du dich in unseren Mappenkursen optimal vorbereiten. Wir würden uns freuen, wenn du dich dann mit der Mappe bei uns bewirbst! Alle Angebote hierzu findest Du unter News. Oder ruf einfach an, und frage nach dem nächstmöglichen Kurs: 030-656610-0.

 

Fotodesign

Comments are closed.