Grafikdesign

0

Deine Wahl:

Grafikdesigner/in

Meine Party oder meine selbstgemachte Marmelade – nur mit Flyer und Website

Was du dafür mitbringst:

33% Teamspirit, 33% Ideenreichtum, 33% konzeptionelles Denken

Ausbildungsgang Staatlich geprüfte/r Designer/in Schwerpunkt Grafik
Ausbildungsvertiefung Print/Web
Nächster Start 2. September 2019
Dauer 3 Ausbildungsjahre

Kosten*
Monatlich:
295 EUR
Einmalig:
Einschreibgebühr
125 EUR
Prüfungsgebühr
450 EUR

Zulassung
MSA / Abitur / Fachhochschulreife
+ Mappe

Du hast Fragen? Ruf uns an:
Tel.: 030 656610-13
Oder schreib uns:
E-Mail: beratung@best-sabel.de

Grafikdesigner gestalten z.B. Plakate und Broschüren, Webseiten, Infografiken, Schilder, Verkaufsunterlagen, Icons, Buchdeckel und Produktverpackungen. Sie sind in Werbe-, PR- und Digital-Agenturen, im Social Media Bereich, in Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen, in Satzstudios, in Kultureinrichtungen oder in Marketingabteilungen aller Branchen und Industriezweige tätig.

Um immer an den Trends zu bleiben, ist es wichtig, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und sich stets inspirieren zu lassen. Grafikdesigner arbeiten oft freiberuflich und sind ortsunabhängig. Zu ihrem Team gehören Texter und Illustratoren, daher sind Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick wichtige Eigenschaften, wenn man sich für den Beruf entscheidet.

Ziele Grafikdesign

Lernziel

BOTSCHAFTEN MIT BILD UND TEXT VISUALISIEREN LERNEN

Inhalte Grafikdesign

Inhalte

WAS DU LERNEN WIRST

  • Grundlagen visueller Gestaltung
  • Zeichnen, auch mit Tabletts (Wacom Intuos Boards)
  • Kalligrafie
  • Kreativitätstechniken
  • Informatik
  • Bildbearbeitung mit Adobe Creative Suite Photoshop
  • Produktion von Vektorgrafiken mit Adobe Creative Suite Illustrator
  • Layoutgestaltung; Adobe Creative Suite Indesign
  • Typografie u.a. mit Glyphs (Schriftdigitalisierung)
  • Fotografie
  • Drucktechnik und -vorstufe
  • Webkonzeption und -gestaltung
  • Webprogrammierung u.a. mit WordPress, Bootstrap u.a.
  • Storyboard und Motion Design; Adobe Creative Suite After Effects
  • Videoschnitt mit Adobe Creative Suite Premiere
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Medien- und Designtheorie
  • Werbung und Kommunikation
  • Medienrecht
  • Weitere Fächer: Deutsch / Englisch / Wirtschafts- und Sozialkunde

* ggf. weitere Kosten für Lernmittel / Material. Das Schulgeld kann bei Eignung durch ein Stipendium reduziert werden und einkommensabhängig gewährt werden. Ein Beratungsgespräch kann dir hierzu weiterhelfen.

Grafikdesign ist genau dein Ding?

Dann schick uns deine Bewerbung! So einfach geht es:

Step 1

Online bewerben

Auf unserer Website das Bewerbungsformular ausfüllen und absenden! Wir melden uns unmittelbar, um einen ca. 90 minütigen Termin zum persönlichen Kennenlernen beim Bewerbungsgespräch (mit Präsentation deiner Mappe) zu vereinbaren.

Step 2

Mappe für Grafikdesign Print/Web fertigstellen

Für die kreativen Ausbildungen ist ein Nachweis der künstlerischen Fähigkeiten nötig. Die Bewerbungsmappe (DIN A3) sollte mit 15 - 20 eigenen kreativen/gestalterischen Arbeiten der letzten 1-2 Jahre bestückt sein. Wir möchten vorrangig sehen, dass du Freude an der kreativen Gestaltung hast. Dies kann in Form von Skizzen, Zeichnungen, Illustrationen in Schwarz-Weiß oder Farbe geschehen, wie auch mit den Mitteln der Fotografie – sogar deine eigenen Gedichte können uns einen Eindruck deiner kreativen Ideen vermitteln. Gerne kannst du dein Portfolio auch durch Fotos von plastischen Arbeiten ergänzen.

mappenkurs

Mappenkurse

Du weißt, wohin es dich treibt, aber eine Mappe hast du noch nicht – oder nicht vollständig – oder du weißt nicht, ob die Mappe gut genug ist? Kein Problem. Auf den Start einer Ausbildung im Design-Bereich kannst du dich in unseren Mappen- und Intensivkursen optimal vorbereiten. Wir würden uns freuen, wenn du dich dann mit der Mappe bei uns bewirbst! Alle Angebot hierzu findest Du unter News. Oder ruf einfach an, und frage nach dem nächstmöglichen Kurs: 030-656610-0.

 

Grafikdesign

Comments are closed.