STAATLICH ANERKANNTE BERUFSFACHSCHULE

Infomaterial Bewerben Kontakt

Produktdesign

Ein Produktdesigner versteht sein Handwerk: Er kennt sich mit traditionellen (Holz, Metall, Glas, Keramik) und modernen (Kunststoffe, Folien, Textilien) Materialien aus und weiß, wie man sie bearbeitet. Er beachtet die technischen Anforderungen, die eine Idee erfüllen soll. Mit dem Stift, als Modell und am Computer erschafft er nicht nur ästhetische, sondern auch im Alltag nutzbare, sinnvolle Produkte.

GTA – Gestaltungstechnische/r Assistent/in Schwerpunkt Produktdesign

Die Ausbildung zum/ zur Gestaltungstechnischen Assistent/in mit dem Schwerpunkt Produktdesign kann mit dem Mittleren Schulabschluss, dem Abitur oder einem Fachabitur begonnen werden. Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach dem bereits erworbenen Schulabschluss. Es findet im Vorfeld ein Eignungstest statt, der die künstlerische Neigung und eine handwerkliche Begabung feststellen soll. Die Ausbildung beinhaltet den Entwurf und Konstruktion durch proportionale Zeichnungen, dreidimensionale Realisierung am Computer mithilfe neuester Technik und Fertigung eines Modells aus unterschiedlichsten Werkstoffen. Dabei steht die Entwicklung technischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Ansprüche im Fokus der Auseinandersetzung mit innovativem Design.

Abschluss

Nach drei Jahren an der staatlich anerkannten Berufsfachschule sind Sie staatlich geprüfte/r Gestaltungstechnische/r Assistent/in Schwerpunkt Produktdesign. Die staatliche Berufsabschlussprüfung erfolgt durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Eine Förderung nach BAföG ist möglich.

Vielfältige Arbeitsfelder für Gestaltungstechnische Assistenten nach der Ausbildung

Absolventen mit der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung an der BEST-Sabel Designschule Berlin finden Arbeitgeber in der Automobil- und Fahrzeugindustrie, der Medizintechnik und Optik, der Gebrauchsgüterindustrie, der Werbebranche und dem Bereich der Medien (Film und Fernsehen, digitale Medien). Auch Entwicklungs-, Konstruktions- und Technologiebereiche der Industrie, mittelständischer Unternehmen und des Handwerks stellen Gestaltungstechnische Assistenten ein. Neben all den vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten in der Industrie und Wirtschaft bietet sich die Selbstständigkeit als Alternative. Mit dem erfolgreichen Abschluss stehen aber auch die Türen für ein vertiefendes Studium an Hochschulen, z.B. für den Studiengang Industriedesign, offen.

Rennauto_APD

Ausbildungsinhalte

Neben dem Zeichnen (Naturstudium, Perspektive, technisches Zeichnen) und Kenntnissen im räumlichen Gestalten, in der Typografie, der Schrift, dem Layout und den Grundlagen der Theorie des Designs und der Kunstgeschichte wird der Umgang mit modernsten PC Programmen vermittelt. Dazu gehören Layout-Programme (Adobe InDesign, Adobe Illustrator) und Bildbearbeitungsprogramme (Adobe Photoshop). Weiterhin erlangen die Schüler detailliertes Wissen über den Umgang mit Programmen zur dreidimensionalen Erstellung von Zeichnungen und Entwürfen am PC (CATIA V5/3D Studio Max/Maya).

In den Praxislernfeldern Holz, Metall, Keramik, Textil, Kunststoff und Modellbau werden die Eigenschaften der unterschiedlichen Werkstoffe durch praktische Projekte erfahrbar gemacht. Hierbei sind die Schüler aufgefordert, ein Produkt nach bestimmten Vorgaben frei zu designen und zu gestalten. Durch die regelmäßige Präsentation ihrer Ergebnisse vor den Mitschülern des Fachbereichs erfahren die Schüler Wertschätzung, sie bekommen wertvolles Feedback zu ihren Projekten und erhalten wichtige Einblicke in den Ablauf der Zusammenarbeit mit späteren Auftraggebern und Kunden.

 

Ausführliche Beratung zum Ausbildungsgang, Finanzierung,
Zulassungsvoraussetzungen und Abschluss
BEST-Sabel Ausbildungsberatung
Info: 030 428491-91
E-Mail: beratung@best-sabel.de

Beginn
Jährlich im September

Dauer
Drei Jahre (inklusive drei Monaten Praktikum), hierbei kann die Fachhochschulreife erworben werden
Vollzeit-Unterricht: 36 Unterrichtsstunden/Woche

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Bewerbung sowie zur Finanzierung.

Ausbildungsort

Die BEST-Sabel Designschule Berlin befindet sich fußläufig zur Altstadt Köpenick direkt an der Spree. Das denkmalgeschützte Gebäude beherbergte in früheren Zeiten die Kaiserliche Post und ist jetzt ein Ort der Inspiration für kreative Köpfe aus den Bereichen Grafik, Fotografie, Mode und Produktdesign. Trotz der ruhigen, idyllischen Lage ist die Verbindung zum öffentlichen Nahverkehr ideal. Die Tramstation Bahnhofstraße / Lindenstraße liegt unmittelbar vor der Tür. Zum Hauptbahnhof fährt man mit der S-Bahn nur 30 Minuten.


BEST-Sabel Designschule Berlin

Lindenstraße 42
D-12555 Berlin-Köpenick
Tel.: 030 656610-0
Fax: 030 656610-50
E-Mail: design@best-sabel.de