STAATLICH ANERKANNTE BERUFSFACHSCHULE

Infomaterial Bewerben Kontakt

Unsere Modeschüler in Paris – Première Vision, Christian Dior und David Hockney

0

Vom 20. bis 22. September erkunden unsere Schülerinnen und Schüler aus dem Fachgang Modedesign Paris, die Stadt der Mode.

Die Exkursion führt sie in die DIOR- Ausstellung im Musée des Arts Décoratifs. Anlass der Ausstellung ist die Würdigung des 70-jährigen Bestehens des Hauses DIOR. Diese aufwendige und ausführliche Ausstellung lädt die Besucher ein zu einer Reise in das Universum des Gründers des Modelabels sowie der illustren Couturiers, die ihm folgten.

Eine vielfältige Welt der Stoffe erwartet unsere Schülerinnen und Schüler auf der internationalen Stoffmesse PREMIÈRE VISION. Hier erfahren die angehenden Designerinnen und Designer alles rund um Bekleidung, Textilien, Garne und Fasern.

Von der Mode zur Architektur ist es auch in Paris nur ein kleiner Schritt. Auf dem Programm unserer Exkursion steht auch das CENTRE POMPIDOU, das von Renzo Piano und Richard Rogers erschaffen wurde und zu den Meilensteinen der Architektur zählt. Schon von weitem erkennt man das markante Bauwerk an seinen Außenrolltreppen und den riesigen farbigen Röhren. Es beherbergt das Nationalmuseum für Moderne Kunst mit seiner Sammlung aus dem  20. und 21. Jahrhunderts. Inspiriert durch die berühmten Werke von Matisse, Picasso, Andy Warhol oder Anish Kapoor freuen sich unser Schülerinnen und Schüler auf den letzten Programmpunkt: die große Retrospektive des britischen Künstlers DAVID HOCKNEY. In der umfangreichen Schau sind mehr als 160 seiner Arbeiten zu sehen, darunter Landschaftsgemälde, iPad-Zeichnungen und Multi-Fokus-Filme. In Kooperation mit der TATE BRITAIN und dem METROPOLITAN MUSEUM OF ART NEW YORK feiert die Ausstellung den 80. Geburtstag des Künstlers.

Wir wünschen unseren angehenden Designerinnen und Designern eine spannende Exkursion voller Inspirationen und bleibender Eindrücke.

Weiterempfehlen

Comments are closed.