STAATLICH ANERKANNTE BERUFSFACHSCHULE

Infomaterial Bewerben Kontakt

Workshop März

0

UNSER GEHEIMTIPP FÜR ALLE, DIE DESIGN SO LIEBEN WIE WIR:

Du spielst mit dem Gedanken, Designer zu werden? Probiere dich den ganzen März aus und teste, welcher Designtyp du bist! Alle Workshops sind kostenfrei. Bitte melde dich hier zum Workshop März an.

 

WAS INTERESSIERT DICH?

Klicke auf das jeweilige Vorschaubild, um mehr zu erfahren.

#MODEDESIGN

#3DDESIGN

  

#FOTODESIGN

#GRAFIKDESIGN

#PRODUKTDESIGN

 

 

WORKSHOP INHALTE

 

#MODEDESIGN Wie entsteht eigentlich Mode? Dieser Workshop bietet Einblicke in die Mode-Designphasen der Profis: vom Entwurf bis zur dreidimensionalen Abformung, lernst du die Grundlagen der Mode- und Textilgestaltung kennen. In einem manuellen Verfahren erfolgt die Modifikation von textilen Oberflächen und die Entwicklung individuell gestalteter Stoffmuster. Diese Muster bilden die Grundlage zur Form- und Farbgestaltung einer Modekollektion, die in einer anschließenden zeichnerischen Auseinandersetzung erarbeitet wird. Abschließend erfolgt die dreidimensionale Abformung an einer Büste in verkleinertem Maßstab.

Jetzt Anmelden

 

#MODEDESIGN Für zwei Tage bist du mit uns unterwegs auf den Spuren der alten Meister der Modegeschichte: Erfahre die Geschichte des Handwerks der Drapage (frz.drapé =Faltenwurf) und Couturiers – Meister der Drapage. Dazu gehört das Vorbereiten der Schneiderbüste, unterschiedliche Methoden des Absteckens von Stoff, körpernahes Abformen, Volumenaufbau, Schnittabnahme. Du lernst grundlegende Handgriffe des Modellierens von Kleidung an der Schneiderbüste. Durch das Anbringen und Manipulieren des Stoffes – Stecken, Verdrehen, Schneiden, Kräuseln, Falten – an der Büste entsteht ein dreidimensionales Gebilde. Das Experimentieren mit Stoff, Formen und Proportionen erweckt neue Ideen.

Jetzt Anmelden

 

#3DDESIGN Digitale Explosionen und Zerstörung ticken erwartungsvoll. Erlebe aus sicherem Abstand, wie Feuerbälle und architektonische Zusammenbrüche entstehen.
Software: Maya

Jetzt Anmelden

 

#3DDESIGN Bildbearbeitungen, Animationen und kleine Effekthaschereien ebnen den Weg in digitale Unwirklichkeiten. Komm vorbei und und kreiere mit uns eine fantasievolle und lebendige Bühne.
Software: Photoshop, After Effects Software: Maya

Jetzt Anmelden

 

#3DDESIGN Kleine, selbstgemachte Niedlichkeiten warten darauf, erschaffen und zum Leben erweckt zu werden! Mittels digitaler Bildhauerei erwecken wir Figuren und lassen sie dann auf die Welt los. Hast Du auch Lust, ein Dr. Frankenstein zu sein?
Software: Zbrush und 3dsmax

Jetzt Anmelden

 

#3DDESIGN Erlebe mit uns, wie Objekte ihre strukturelle Beschaffenheit nach unseren Wünschen verändern und sogar ihre Aggregatzustände wechseln – schon mal einen Schraubenzieher aus Wasser gesehen?
Software: Blender

Jetzt Anmelden

 

#FOTODESIGN Dein Handy kann vieles, aber du bist der, der auf den Auslöser drückt: Wie machst du Bilder, die sich von anderen Instagram-Bildern unterscheiden, wenn doch alle den gleichen Filter benutzen können? Wie steigerst Du die Qualität deiner Bilder, wie kannst Du Software nutzen, und wie kommst du mit deinem Smartphone zum unschlagbaren, individuellen Bild? Der Umgang mit Brennweite, Lichtstärke, Bildrauschen, Formatwahl, Blitzen, Filtern sowie die Nachbearbeitung und das Versenden und Teilen deiner Bilder ist Ziel unseres Wochenend-Workshops.
Foto: © Sabrina Apel

Jetzt Anmelden

 

#FOTODESIGN Wie war das eigentlich, als Fotografieren noch mit Zeit, Chemie und Wäscheklammern zu tun hatte? In unserem zweitägigen Wochenend-Workshop „Back to the roots!“ lernst du das gesamte, entschleunigte Spektrum – von der Aufnahme über die S/W Entwicklung bis zum richtig ausbelichteten Fachabzug – kennen. Entdecke die Langsamkeit. Lerne, ein Bild zu komponieren. Erfahre den Zauber, wenn sich auf einem leeren Fotopapier deine Fotografie entwickelt!
Foto: © Dorothea Stergiou // Model: Miriam

Jetzt Anmelden

 

#GRAFIKDESIGN Im Workshop „Layout Basics“ lernst du Layout-Techniken und die notwendigen Schritte im Programm Adobe InDesign kennen. Layout bedeutet „Aufteilungsentwurf“ – also die Zusammenstellung von Texten und Abbildungen in Printmedien, wie Broschüren, Büchern, Zeitschriften usw. – Wir layouten zusammen Doppelseiten einer A5 Broschüre, mit Text und Bild.
Es sind keine Kenntnisse des Programms notwendig. Der geübte PC-User wird sich schnell mit den Werkzeugen anfreunden und staunen, wie gut und schnell mit InDesign das Layout entstehen wird.

Jetzt Anmelden

 

#GRAFIKDESIGN Gestalte deine erste eigene Webseite als Einstieg in Webdesign und -programmierung. Du lernst einige Grundlagen in HTML und CSS und die Arbeit mit dem „Editor Atom“. Am Ende des Workshops kannst du Bilder, Links und Text in HTML einbindenund dein Layout und deine Animationen und Effekte mit CSS umsetzen.

Jetzt Anmelden

 

#PRODUKTDESIGN Wir kennen sie alle: Gebrauchsgegenstände in tollem Design. So etwas willst du auch entwerfen können? Dann ist dies dein Workshop. Du lernst an zwei Terminen die Grundlagen des Produktdesigns und entwickelst gemeinsam mit den Dozenten einen Gebrauchsgegenstand, zum Beispiel aus Ton. Später siehst du, wie das Produkt digital verarbeitet werden kann. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, dich vor Ort über das Berufsbild zu informieren und mit Lehrern und Schülern über die Ausbildung sowie die Karrierechancen des Produktdesigners ins Gespräch zu kommen

Jetzt Anmelden

 

WO FINDEN DIE KURSE STATT?

Treffpunkt für alle Kurse: Foyer der Designschule
BEST-Sabel Designschule Berlin
staatlich anerkannte Berufsfachschule
Lindenstraße 42
12555 Berlin-Köpenick

 

MELDE DICH HIER AN:

 

Weiterempfehlen

Comments are closed.